HWS 2017

Wir wünschen Euch eine gesegnete Adventszeit und frohe Weihnachten

Erlebe Weihnachten - Erlebe Christus! Such nach ihm; er ist gekommen!

Gott – klopft an

Entgegen allen gängigen Vorstellungen darüber, wie sich ein “Gott” zu verhalten hat, verhält sich Gott. Denn er kommt nicht in Macht, sondern in Windeln – und dann auch noch zu uns. Statt Palast gibt es einen Stahl. Statt Staatssekretäre kommen Hirten. Anstatt Finsternis gibt es Licht. Wir haben Weihnachten und Du stehst mitten drin.

Deshalb wünsche ich Dir Gottes Segen für deinen Weg und die vielen Begegnungen. Schenck dir selbst etwas Zeit – lass die Adventszeit zu dem werden, was zu dem sie einst ausgedacht wurde: Eine Zeit der Besinnung, der Anbetung, der Vorbereitung in Vorfreude. Schau Heilig Abend auf das Kind. Es ist gigantisch, welche Freude uns Gott anvertraut – seinen Sohn!

Hör auf die Stimme

Schalt mal den PC aus, den Smartphone ab, zieh dem Fernseher den Stecker und schick dein Radio schlafen. Greif zu! Schnappe dir eine Bibel und schlag sie auf, diese wundervolle, bewegende Geschichte am Beginn des Lukas-Evangelium. Sie macht uns begreiflich, was für eine Pracht hinter diesen Worten stehen:

Denn also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, auf dass alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben. Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, dass er die Welt richte, sondern dass die Welt durch ihn gerettet werde. Johannes 3, 16 ff.

Weihnachtsgottesdienst – Christvesper und mehr

Gott ist gekommen; mach dich auf den Weg! Beschenke dich doch mit einem Advents- und Weihnachtsgottesdienste oder einer Christvesper hier in Mannheim. Es gibt viele Gemeinden und Kirchen in Mannheim. Alle haben dir von dieser Liebe, diesem Geschenk, etwas abzugeben. Alle sind bereit! Und Du? Willkommen!

Pausenbrot

Demnächst beginnt auch unser Pausenbrot – unser Angebot während der Semesterferien. Dazu treffen wir uns in K4, 10 Mannheim (Eckzimmer), um gemeinsam mit einem Abendbrot in eine biblische Andacht einzusteigen. Jemand aus unserer Gruppe bereitet dazu einen geistlichen Happen vor, den er oder sie mit uns gerne teilt.

Wann es losgeht mit dem Pausenbrot erfährst Du zeitnahe hier auf der Homepage.

Schon jetzt Hunger?

Kein Problem: Einen kleinen Happen für Dein geistliches Leben serviert Dir Stefan Schnabel aus unserer Gruppe in einem kleinen Beitrag auf biblipedia.de gerne hier.