Interkulturelle Religion – Wie die Kultur eine Religion prägt

Wie prägt die Kultur eine Religion. Dieser Frage wollen wir im Speziellen für den christlichen Glauben nachgehen. Eingeladen haben wir dafür einen Theologien und Kulturwissenshaftler der Universität Heidelberg.
When:
April 24, 2017 @ 19:00
2017-04-24T19:00:00+02:00
2017-04-24T19:15:00+02:00
Where:
Räume der Ev. Stadtmission Mannheim
K4 10
68159 Mannheim
Germany
Cost:
Free
Contact:
SMD Mannheim
01575 32 88 173
Interkulturelle Religion - Wie die Kultur eine Religion prägt @ Räume der Ev. Stadtmission Mannheim | Mannheim | Baden-Württemberg | Germany

Kulturell geprägt

Wir alle kommen aus einem bestimmten Kulturraum. Oft ist uns das nicht bewusst, bis wir – etwa durch ein Auslandsemester – in einen anderen eintauchen. Dann sind uns selbst die Basics unklar und erläuterungsbedürtig.

Welche Auswirkung hat dies auf eine Religion und den christlichen Glauben im Speziellen? Wie prägt eine Kultur eine Religion? Eine Frage, durch die wir als Christen selbst etwas lernen können – über andere und über uns. Mit dem Religionswissenschaftler Giovannie Maltese von der Uni. Heidelberg wollen wir dieser Frage nachgehen.

  • Location: Räume der Ev. Stadtmission Mannheim in K4, 10 Mannheim
  • Datum und Uhrzeit: 24.04.2017, Beginn 19:00 Uhr

So läuft unser Themenabend

Wir feiern bei unserem Themenabend zwar kein Gottesdienst, aber diese Abende bieten trotzdem geistlichen Tiefgang. Es gibt viel Zeit zur Begegnung und vielen kleinen Gesprächen. Eine Moderation führt uns durch den lockeren Abend und neben dem Vortrag und der anschließenden Fragerunde gibt es auch hausgemachten Lobpreis von unserer SMD-Band.

Wie alle SMD-Events ist auch dieses Event eine offene Veranstaltung unserer christlichen Hochschulgruppe. D.h. jeder kann vorbeischauen und – wie er es  will – irgendwas zwischen passiv genießen und aktiv mitdiskutieren machen.

Der Eintritt ist wie immer frei.

Für Rückfragen stehen wir dir gerne zur Verfügung – siehe Kontakt. Wenn du mehr über uns erfahren willst, schau dir gerne unser „wir über uns“ an.